U12, junge Volley-Füchse greifen zum ersten Mal ein

K1600 u12

Aufgrund von Krankheit und Verletzungen traten die 3 gemeldeten Füchse-Teams in der Altersklasse U12 jeweils nur zu 2. an.

Es fiel auf, dass es für die ganz Jungen sehr schwierig ist, sich 5 Runden hintereinander zu konzentrieren.

Für Lenggries 2 und 4 war es der erste Spieltag. In Gruppe B schlug im internen Duell Lenggries 2 (Magdalena Schwaiger und Magdalena Bösl) die eigene Vierte (Silja Warzecha und Sophie Landscheid).

Gegen die anderen Teams konnte man nicht gewinnen – aber enorm viel lernen.

Maria Beyerlein und Anna Landscheid ging es letzte Saison ähnlich – jetzt konnten Sie alle Spiele in Gruppe A souverän gewinnen und stehen dort auf Tabellenplatz 1.

Lenggries 1 hat eine Wildcard für die Kreismeisterschaften

Trainer Hans Rampf: “Hoffentlich ist die Scheu jetzt überwunden - beim nächsten U12-Spieltag wollen wir, dass möglichst viele Mädels Ihren Einstand geben.“

Mehr auch auf der Seite der Volley-Füchse