Volleyball News

beachu130048

Beim Bayernpokal spielten die Teams der Regierungsbezirke den Sieger aus.

Da OBB letztes Jahr den Pokal gewonnen hat, durfte man heuer wieder eine zweite Mannschaft stellen und somit insgesamt die 20 besten Spielerinnen aus Oberbayern mit zum Pokal nehmen. Monika Zappulla und Melanie Müller vom TV Lenggries waren dabei und spielten in verschiedenen Mannschaften: Monika in OBB I und Melanie in OBB II. Monika bekam aufgrund einer Verletzung des  Liberos aus OBB I die Libero-Position, Melanie besetzte im Team 2 die Diagonale. Es wurden zwei fast gleich starke Mannschaften gebildet.

OBB II hatte das erste Spiel gegen Mittelfranken, das sie auch ohne Probleme gewannen, ebenso auch das zweite Spiel gegen Oberfranken. Im dritten Spiel mußten sie gegen Schwaben antreten, die dann auch das bessere Team waren. Somit mußte OBB II in die Überkreuzspiele gegen Unterfranken. Bei diesem Spiel reichten die harten Aufschläge des OBB II – Teams schon zum Sieg aus. Melanie war hier beim Spielstand 19 : 13 Aufschlägerin und konnte durch 5 oder sogar 6 Asse das Spiel mit einem Sieg beenden.  

OBB I mußte im ersten Spiel gleich gegen den späteren Finalgegner Niederbayern antreten und gewann nach verlorenen ersten Satz doch das Spiel noch in 3 Sätzen. Mit einem Sieg gegen die Oberpfalz und Unterfranken waren sie Gruppenerster und hatten sich – wie OBB II auch nach gewonnenem Überkreuzspiel – für das Halbfinale qualifiziert.

Am Sonntag mussten dann OBB I gegen OBB II antreten. Nach hart umkämpften ersten Satz (25:21) mußte sich OBB II geschlagen geben und OBB I zog ins Finale ein.

Gegen Schwaben verloren Obb II wie am Tag zuvor den Kampf um den dritten Platz.

OBB I spielte im Finale wieder gegen Niederbayern und gewann dieses Mal in zwei Sätzen den Bayernpokal.

Für die Mädels war es eine tolle Erfahrung, bei so einem Ereignis mitspielen zu dürfen. Sie lernten neue Spielzüge kennen wie Aufsteiger und Läufer-System. Zudem auch ein paar Junges der Bubenauswahl und auch den Umgang im Team lernten sie von einer neuen Seite kennen. Mit einem Augenzwinkern dazu Jugendleiter Hans Rampf: „Hoffentlich setzen Sie davon auch viel in Lenggries um ;-)“.

Links zu allen Tabellen/Ergebnissen/Fotos sowie die Links zur neuen Homepage und Facebookseite hier!