Volleyball News

u14s

Am letzten Spieltag der U14-Volleyballerinnen in Holzkirchen zeigten die beiden Lenggrieser Teams ihre aktuelle Ausnahmestellung in dieser Altersklasse.

Obwohl die Plätze 1 und 2 schon vor diesem Spieltag sicher waren, gab man sich keine Blöße und besiegte deutlich mit jeweils 2:0 Sätzen die Teams vom TUS Holzkirchen, der DJK Darching und dem TV Bad Tölz.

Im Spitzenspiel der beiden Lenggrieser Mannschaften schließlich musste sich entscheiden, wer als Tabellenerster und wer als Zweiter zu den Ende Januar stattfindenden Kreismeisterschaften fährt.

Wie auch an den vorherigen Spieltagen schenkte man sich nichts und die Zuschauer erlebten spannendes und technisch sehr gutes Jugendvolleyball.  In 2 hart umkämpften Sätzen setzten sich schließlich die an diesem Tag glücklicheren Mädchen der ersten Lenggrieser Mannschaft mit 25:21 und 25:15 durch.

Gerade die jüngsten Elif Zibil und auch Klara Ehrtmann zeigten dabei mit mutigem Spiel, dass sie den Erfahreneren in nichts nachstehen.   

Jetzt gilt es die kommenden Wochen zu nutzen, um sich für die Kreismeisterschaften vorzubereiten. In diesem Jahr will man endlich die leicht favorisierten Spielerinnen aus Inning schlagen und sich damit für die knappen Finalspielniederlagen des letzen Jahres revanchieren.

Links zu allen Tabellen/Ergebnissen/Fotos sowie die Links zur Facebookseite mit den News von den Damen hier!