Mannschaftssilber und mehr bei den Oberbayerischen

Image

Florian Woppowa

Blockmeisterschaften in Feldkirchen holten die Lenggrieser A Schüler/Innen an diesem Samstag. Die meisten Bestleistungen (4 von 5 Disziplinen) lieferte Florian Woppowa. Beste Platzierung (2.) erreichte Marc Müller. Auch in der Mannschaftswertung erreichten die Jungs der LGO mit Marc, Florian und Severin Willibald der Vizetitel.

Alle Ergebnisse:

 

Marc Müller, Schüler A M15 – Bock Lauf

Zeigte konstant gute Leistungen, im Ballwurf (200g) kam er wiederholt an seine Bestleistung von 56 m und zum Abschluss seines Blockes lief er noch die 2000m in seiner neuen Bestzeit 6:30,43 min.

100m – 13,13 sec; 80mH – 13,20sec, Weit – 4,61 m, Ball – 56 m, 2000m – 6:30,43 min

(2435 Punkte)

 

Severin Willibald, Schüler A M15 – Bock Wurf

Verbesserte sich zwar im Diskuswurf, seine andere Leistungen waren aber im Vergleich zu dem letzten Block etwas schlechter, also verbuchte er diesmal 337 Punkte weniger. Es reichte aber für den 4. Platz.

100m – 13,78 sec; 80mH – 14,83 sec, Weit – 4,57 m, Kugel – 10,27 m, Diskus – 30,08 m

(2013 Punkte)

 

Bei den Mädchen scheinen die Platzierungen immer etwas schlechter aus, ist aber durch die etwa zweifache Teilnehmerzahlen und große Leistungsdichte bedingt, trotzdem haben  sie sich mehr als gut geschlagen.

 

Franziska Mühlbauer, Schülerinnen A W15 - Block Sprint-Sprung

Fand wieder fast zu ihren alten Leistungen zurück und mit 2424 Punkten erreichte sie den 4. Platz. Perfekt lief diesmal Hochsprung und auch im Weitsprung wird es wieder besser.

100m – 13,95 sec; 80mH – 14,26 sec, Weit – 4,91 m, Hoch – 1,52 m, Speer – 22,39 m

(2424 Punkte)

 

Theresa Hoffmann, Schülerinnen A W15 - Block Sprint-Sprung

Verbesserte sich im Vergleich u ihrem letzten Blockwettkampf um 69 Zähler und das bedeutete am Ende den 7. Platz. Erwähnenswert ist die sehr gute Zeit über 80m Hürden und  diesjährige Bestleistung im Speerwurf.

100m – 14,09 sec; 80mH – 13,40 sec, Weit – 4,60 m, Hoch – 1,36 m, Speer – 26,38 m

(2367 Punkte)